Klappbare Schneidwerke.

Highlights:

  • Transportbreite von 3 m
  • Kein zusätzlicher Transportwagen nötig
  • Mechanischer Vorsatzantrieb
  • Bedienung für Klappvorgang außen am Aufstieg
  • Volle AUTO CONTOUR Fähigkeit
Vorsatzgeräte

Klappbare Schneidwerke.

Highlights:

  • Transportbreite von 3 m
  • Kein zusätzlicher Transportwagen nötig
  • Mechanischer Vorsatzantrieb
  • Bedienung für Klappvorgang außen am Aufstieg
  • Volle AUTO CONTOUR Fähigkeit

Klappbare Schneidwerke.*

Vorsatzgeräte

Gerade in klein strukturierten Gebieten ergeben sich viele Vorteile durch ein kompaktes und schnell umzusetzendes Schneidwerk, das am Mähdrescher verbleiben kann.

  • Einsatz

    Die klappbaren Schneidwerke machen das An- und Abbauen des Schneidwerks überflüssig, gewährleisten ein optimales Fahrverhalten bei hervorragender Sicht und ermöglichen das Umsetzen von einem Feld zum nächsten praktisch ohne Unterbrechung. Auch beim Transport, egal ob auf engen Feldwegen, auf schmalen Straßen oder im dichtem Verkehr bieten die klappbaren Schneidwerke eine hervorragende Übersicht und ausgezeichnete Transporteigenschaften.

  • Technik
    • Geteilter Messerbalken und geteilte Haspel
    • Einseitiger mechanischer Vorsatzantrieb
    • Mechanischer Antrieb der Einzugsschnecke und des Messerbalkens über Getriebe und Gelenkwelle
    • Stufenlose Höheneinstellung der Einzugsschnecke

Transport.

Die kompakte Bauweise sorgt, unter Berücksichtigung der zulässigen Transportbreite, für optimale Sichtverhältnisse und ausgezeichnete Beweglichkeit auf engstem Raum.

Schwenken.

Der vollhydraulische Klappvorgang wird auf Knopfdruck aktiviert. Die stabile Profilrahmenkonstruktion sorgt für einen präzisen Ablauf und garantiert dauerhafte Betriebssicherheit.

Ernten.

In nur wenigen Sekunden ist das klappbare Schneidwerk einsatzbereit. Halmteiler in Arbeitsposition bringen, Gelenkwelle ankuppeln und los geht`s.

* Länderspezifische Verfügbarkeit